Bereichsleitung (m/w/d) zum Aufbau eines neuen Fachbereichs gesucht

Ambulante Kinder- und Jugendhilfe (Schulassistenz / Inklusion)

Sie haben ein abgeschlossenes Studium B.A. in den Bereichen Soziale Arbeit / Sozialpädagogik / Erziehungswissenschaften o.Ä. und haben Interesse unseren neuen Fachbereich Schulassistenz mit uns aufzubauen, zu gestalten und stetig weiter zu entwickeln? Sie suchen eine Aufgabe mit Verantwortung, möchten sich ein innovatives Team zusammenzustellen, aber auch nicht ganz auf die Praxis verzichten? Dann bewerben Sie sich bei uns! Sie erwartet eine Vollzeitstelle (40 Wochenstunden) als Bereichsleitung Ambulante Kinder- und Jugendhilfe (Schulassistenz / Inklusion) mit flexiblen Arbeitszeiten ohne Wochenenden und Feiertage.

So könnte Ihr Arbeitstag aussehen:

  • Beratung von Schulen und Familien im Kontext mit der Antragsstellung, Kriseninterventionen usw.
  • Enge Kooperation mit den Kostenträgern und Netzwerkpartnern
  • Mitarbeiterführung – Dienstbesprechungen, Personalgespräche, Fallbesprechungen, ggf. interne Fortbildungen durchführen und koordinieren
  • Hospitationen zur Implementierung, Steuerung, Beobachtung und gezielter Unterstützung einzelner Fälle
  • Dokumentation – Erstellung, Evaluation und Controlling in Bezug auf Entwicklungsberichte
  • EDV gestützte Verwaltungstätigkeiten
  • Theoriegeleitetes und leitbildorientiertes Arbeiten
  • Bereichsübergreifender fachlicher Austausch auf Leitungsebene in einem modernen Team

 

Das bieten wir Ihnen:

  • Sie möchten sich weiterentwickeln und fortbilden? Mit dem ASB-Bildungswerk in Köln sowie unseren internen regelmäßigen Fort- und Weiterbildungen schaffen wir Ihnen Raum dafür – außerdem die Möglichkeit der Fortbildung zur Fachkraft nach §8a SGB VIII
  • Eine wettbewerbsfähige Altersvorsorge in Zusammenarbeit mit unseren Versicherungspartnern, damit Sie für die Zukunft planen können
  • 13. Monatsgehalt (Wahlmöglichkeit zwischen jährlicher/monatlicher Sonderzahlung)
  • Dienstwagen (auch zur privaten Nutzung - 1% Regelung)
  • 30 Tage Urlaub, damit Sie sich gut erholen können
  • Familien mit Kindern unterstützen wir bis zum sechsten Lebensjahr eines Kindes mit einem Betreuungszuschuss bis max. 150,- Euro
  • Ein verhandelbares Gehalt, welches sich an den Richtlinien des ASB-Landesverbandes Niedersachsen e.V. orientiert und damit über den gesetzlichen Anforderungen liegt
  • Flexible Arbeitszeiten mit individuellen Gestaltungsmöglichkeiten

 

Und das bringen Sie mit:

  • Ein abgeschlossenes Studium B.A. in den Bereichen Soziale Arbeit / Sozialpädagogik / Erziehungswissenschaften o.Ä.
  • Besondere soziale Kompetenz, Empathie, Zuverlässigkeit, Verbindlichkeit, Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft
  • Führerschein der Klasse B / PKW-Führerschein

 

Sie haben Fragen zur Position oder möchten sich direkt bewerben?
Ihr Ansprechpartner für diese Stelle ist unser Herr Sven Salchow.

2020-09-02-Sven_Salchow_3-web.jpg

Sven Salchow

Fachbereichsleitung soziale Dienste

Telefon : 05503 8000-113
Fax : 05503 8000-27

bewerbung(at)asb-noerten.de

ASB-Kreisverband Northeim/Osterode

Industriestr. 11
37176 Nörten-Hardenberg