[ Navigation beginnen ]>>Navigation überspringen[ Navigation beenden ]
Wählen Sie bitte eine Kategorie aus
Wir sind für Sie da und reichen Ihnen die Hand!
Damit letzte Wünsche wahr werden

Neuer Kurs: Ehrenamtliche ohne Ausbildung aus dem Gesundheitswesen als Wunscherfüller:in befähigen

15.03.2023 // Wenn sich der Wünschewagen auf den Weg macht, um Serbenskranke an letzte Sehnsuchtsorte zu bringen, sind sie immer mit an Bord: ehrenamtliche Wunscherfüllerinnen und Wunscherfüller. Sie fahren nicht nur das Spezialfahrzeug, sondern kümmern sich vor allem um die medizinisch-pflegerische Versorgung der besonderen Fahrgäste, verabreichen also z.B. Sauerstoff und Opiate, saugen unterwegs ab. Bisher kamen die Ehrenamtlichen ausschließlich aus dem Rettungsdienst oder der Pflege, arbeiten als Medizinerin oder Mediziner. Diese hohe personelle Qualität soll künftig auch erhalten bleiben. Allerdings bekommen die qualifizierten ASB-Helfer:innen bald tatkräftige Unterstützung: Ein neuer Befähigungskurs ermöglicht es engagierten Interessierten, die keine Ausbildung aus dem Gesundheitswesen mitbringen, als Drittkraft an Bord im Umgang mit Fahrgästen und Wünschewagen die „richtigen Dinge auch richtig zu tun“.

ASB-Fachleute aus allen relevanten Bereichen (Rettungsdienst, Pflege und Ehrenamtskoordination) vermitteln innerhalb des 32 Unterrichtseinheiten umfassenden Lehrgangs den „unqualifizierten Wunscherfüllenden“ das an Bord benötigte Wissen. Und – ganz wichtig – zeigen ihnen aber auch die Grenzen ihres Handelns auf. Das Kursangebot zielt zudem auf die Rechtssicherheit und die Festigung der psychischen Resilienz der Teilnehmenden ab.

Der Befähigungskurs richtet sich an angehende ehrenamtliche Wunscherfüllende mit Führerschein (Klasse B) aus ganz Niedersachsen, für die Sterben und Tod keine Tabu-Themen sind und die es sich vorstellen können, Schwerstkranke und deren Angehörige an letzte Sehnsuchtsorte zu begleiten. Er findet vom 11.-14.05.2023 jeweils von 9:00 bis 17:00 Uhr beim ASB in Hannover, Petersstraße 1-2, statt und endet mit einem kleinen Abschlusstest. Die Teilnahme ist kostenlos.

Für ihre verbindliche Kursanmeldung füllen Interessierte bitte die u.a. Dokumente "Wunscherfüller:in werden" aus und lassen diese dem  Wünschewagen-Team per Mail an =4VNi/o&Y[1OS%cj?n3a5*-W!8C7'gw^MGI]#[2*89]mXiQ9s1BBE^xv|KuimJst}zvMfg96- bis zum 30. April 2023 zurückkommen. Das steht auch für eventuelle Rückfragen sehr gerne unter der Rufnummer 0511 35854-888 zur Verfügung.