Wir sind für Sie da und reichen Ihnen die Hand!
Vorträge zu den Leistungen der Pflegeversicherung

Wenn Pflege notwendig wird!

BARBIS. Wenn häusliche Pflege notwendig wird, stehen plötzlich für viele Pflegebedürftige und ihre Angehörigen einige Fragen im Raum. Gerade in Zeiten, in denen Preise und Eigenanteile stetig steigen, ist die Finanzierbarkeit ein großes Thema. Bei Pflegebedürftigkeit kommt die Pflegeversicherung ins Spiel. Sie ergänzt unter anderem die Finanzierung von häuslicher Pflege neben der familiären oder ehrenamtlichen Betreuung von Pflegebedürftigen. Doch welche Voraussetzungen sind für einen Pflegegrad erforderlich, wie funktioniert die Antragstellung und welche möglichen Hilfeleistungen gibt es überhaupt? Wie können auch helfende Angehörige entlastet werden? Wie kann die Pflege organisiert werden oder wer betreut und aktiviert die Pflegebedürftigen am Tag oder bietet Austausch und soziale Kontakte? All diesen Fragen widmete sich unsere Mitarbeiterin Kathrin Fahlbusch bei Infoveranstaltungen zum Thema „Leistungen der Pflegeversicherung“ in der Tagespflegeeinrichtung in Barbis. Die Inforeihe wird künftig fortgesetzt und ist auch an den Standorten Osterode, Northeim, Nörten-Hardenberg, Bovenden und Uslar geplant und wird dort ebenfalls in den Tagespflegeeinrichtungen angeboten werden. Neben dem Impulsvortrag und dem Austausch und der Klärung von Fragen bekamen alle Interessierten noch einen Ratgeber zu den Leistungen der Pflegeversicherung zum Nachschlagen mit nach Hause.