Polizei informiert in den Tagespflegen

Präventionsvortrag: Organisierte Kriminalität am Telefon

„Jeden Tag passieren Straftaten zum Nachteil älterer Menschen – auch in unserer Umgebung“, sagt Polizeihauptkommissar Volker Hahn, Präventionsbeauftragter vom Polizeikommissariat Osterode am Harz. Vor diesem Hintergrund besuchte er unsere ASB-Tagespflege vor Ort und informierte die Gäste.

Mit dem „Enkeltrick“ wurde auch im Landkreis Göttingen schon so manch ältere Person geschädigt. Sie erhielten einen Telefonanruf, man gaukelte ihnen vor ein Angehöriger zu sein der – dringend und unter dem Siegel der Verschwiegenheit -  Geld benötigt. Und da man ja gerne helfen möchte und die Familie oder Freunde nicht im Stich lassen will, geht man zur Bank, überweist eine größere Summe oder hebt das Geld gar in bar ab, dass dann „von einem guten Freund“ des vermeintlichen Familienangehörigen abgeholt wird.

Doch die Betrugsmaschen und Dreistigkeit der Gauner nehmen noch ganz andere Formen an!
So erhalten – vorwiegend Senioren – Anrufe, bei denen sich angeblich die Sparkasse mit neuen Geldanlageformen mit verlockenden Renditen meldet. Auch „Schockanrufe“ werden getätigt: dort meldet sich zum Beispiel ein Mann oder Frau mit ausländischem Akzent, gibt vor Rechtsanwalt im Ausland (Bulgarien, Türkei, o.a.) zu sein und den Neffen (oder andere Familienangehörige) zu vertreten. Dieser sei in einen Verkehrsunfall verwickelt und festgenommen worden. Nur gegen eine Zahlung von 10.000 Euro Kaution könne derjenige aus den furchtbaren Verhältnissen der Haft herausgeholt werden. Der Betrag würde natürlich nach Beendigung des Verfahrens zurückgezahlt.

Eines haben alle Anrufer gemeinsam: sie versuchen ein Gespräch so lange wie möglich zu halten, wollen Vertrauen aufbauen und fragen über Wertgegenstände, Sparbücher und Barvermögen aus.

So melden sich auch falsche Polizisten am Telefon oder stehen vor der Tür. Sie verunsichern die älteren Personen, in dem sie Angst aufbauen: in der direkten Nachbarschaft sei eingebrochen worden, bei den festgenommenen Personen wurde ein Notizbuch gefunden, in dem der Name der älteren Person stehen würde. Im weiteren Verlauf des Gesprächs wird dann nach Wertgegenständen und deren Verstecken gefragt.

Volker Hahn rät daher: „Seien Sie bei Fragen nach ihrem Vermögen immer skeptisch! Kommt Ihnen etwas komisch vor, rufen Sie bei ihrer örtlichen Polizeidienststelle oder der 110 an, um sicher zu sein, dass die präsentierte Geschichte auch stimmt. Und mal ehrlich: Wenn es um Geld geht, guckt man sich in die Augen“.

Weiterhin versuchte mit einem gefälschten Polizeiausweis und einem Schlüsselanhänger die Zuhörer zu täuschen und zeigt dann seinen echten Ausweis und seine Marke von der Kriminalpolizei vor.

Und legt den Besucher*Innen ans Herz, auch ihre Familie zu sensibilisieren, sich immer mit Namen am Telefon zu melden, und nicht nur mit „Hallo Omi, ich bin es!“.

Auch die Mitarbeiter*Innen der Tagespflege verfolgten aufmerksam den Vortrag und nahmen gerne die kleinen Pappaufsteller der Polizei für ihre Gäste entgegen. Dieser kleine Aufsteller am Telefon soll die Besucher*Innen daran erinnern, am Telefon und an der Haustür wachsam zu sein. Auf der Rückseite gibt es die Möglichkeit wichtige Rufnummern zu notieren.

Hilfreiche Informationen, insbesondere für Senioren, stellt die Polizei auch im Internet bereit. Diese finden Sie auf der Internetseite https://www.polizei-beratung.de/medienangebot/ mit Auswahl der Zielgruppe „Senioren“.

Der informative Vortrag wurde mit den treffenden Worten einer Besucherin geschlossen: „Wir müssen auf alles gefasst sein und wachsam bleiben.“

Kathrin_Fahlbusch_1.1.jpg

Kathrin Fahlbusch

Verwaltungsleitung und Beratung Tagespflegen

Telefon : 05503 8000-235
Fax : 05503 49226

fahlbusch(at)asb-noerten.de

ASB-Kreisverband Northeim/Osterode

Industriestraße 11
37176 Nörten-Hardenberg

Katja_Hausmann.jpg

Katja Hausmann

Pflegedienstleitung Tagespflegen Osterode u. Barbis

Telefon : 05522 920955
Mobil Nummer : 0172 5640054
Fax : 05522 999469

hausmann(at)asb-noerten.de

ASB-Kreisverband Northeim/Osterode

Am Wüsten Bleek 6
37520 Osterode

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr.