Schnell-Einsatz-Gruppe

Neues Führungsteam der SEG Bad Lauterberg

Bereits im Februar wurden Marvin Cuers und Ingo Jähne zum neuen Führungsteam der SEG Bad Lauterberg gewählt. Nun konnten wir die Zwei zusammen vor die Kamera bringen. Wir gratulieren recht herzlich und bedanken uns bei Tobias Wille, der zuvor viele Jahre das Amt der SEG-Leitung erfolgreich ausgeführt hat.

Marvin Cuers und Ingo Jähne neues Führungsteam der SEG Bad Lauterberg.

Foto: ASB Northeim/Osterode / S. Engelking

Bereits am 11. Februar 2019 fanden im Rahmen der jährlichen Teambesprechung die Neuwahlen für die Ämter in der SEG Bad Lauterberg statt. Tobias Wille legte dabei sein Amt als SEG-Leiter nieder, bleibt aber der SEG weiterhin als Gruppenführer ELW / Transport erhalten.

In das Amt des Leiters der SEG wurde Marvin Cuers (21 Jahre) gewählt. Marvin Cuers engagiert sich seit Juli 2015 im Ehrenamt der SEG und ist seit dem 01. Februar 2019 als hauptamtlicher Notfallsanitäter in der Rettungswache Barbis tätig.

Unterstützt wird er durch Ingo Jähne (48 Jahre), der seit 2016 in der SEG aktiv ist. Ingo Jähne bringt dabei nicht nur seine Fähigkeiten aus seiner selbstständigen Tätigkeit im Hausmeisterdienst mit. Er ist bereits - wie übrigens einige andere SEG-Mitglieder auch- seit vielen Jahren in der Freiwilligen Feuerwehr aktiv. Eine ideale Verbindung, um auch mit den anderen Hilfsorganisationen "Hand in Hand" arbeiten zu können.

Wir danken allen Ehrenamtlichen für ihre Zeit, ihr regelmäßiges Training und ihren Einsatz.

Marvin_Cuers.jpg

Marvin Cuers

Leiter SEG Bad Lauterberg

Telefon : 05503 8000-0
Fax : 05503 49226

mcuers(at)asb-kv-northeim-osterode.de

ASB Kreisverband Northeim-Osterode - SEG Bad Lauterberg

Scharzfelder Str. 99
37431 Bad Lauterberg

ASB_KV_Gebaeude_im_Sommer_Engelking_4.JPG

Verwaltung - Ambulante Pflege - Rettungsdienst - Fahrdienst - Hausnotruf - SEG - Erste-Hilfe

Telefon : 05503 80 00 0
Fax : 05503 49226

info(at)asb-noerten.de

ASB Arbeiter-Samariter-Bund Kreisverband Northeim/Osterode

Industriestr. 11
37176 Nörten-Hardenberg