Hausnotruf

In einer Woche zum Hausnotruf-System

Das Hausnotruf-Team des Arbeiter-Samariter-Bundes Kreisverband Northeim/Osterode arbeitet auch in der Corona-Krise auf Hochtouren. Wer für sich oder seine Angehörigen einen Hausnotruf installieren möchte, kann sich auf kurze Wartezeiten freuen: bereits innerhalb von einer Woche kann der Hausnotruf des ASB genutzt werden!

Sicherheit gibt einem ein gutes Gefühl. Doch wie ist es, wenn man pflegebedürftige Angehörige hat, die in ihrem eigenen Wohnumfeld weiterhin selbstbestimmt leben wollen? Oder selber eingeschränkt ist und Angst hat, nicht mehr selber um Hilfe rufen zu können?

In all diesen Fällen kann die Installation eines Hausnotruf-Systems sinnvoll sein. Mittels eines Notruf-Knopfes, der in der Wohnung installiert werden oder mit einem Armband oder an einer Kette am Körper getragen werden kann, ist es möglich im Notfall schnell auf Hilfe zurückgreifen. Innerhalb weniger Minuten nach Auslösen des Knopfes nehmen Mitarbeiter*Innen des Hausnotrufs Kontakt mit der pflegebedürftigen Person oder den angegebenen Personen Kontakt auf. Kann der Kontakt nicht hergestellt werden, kann das geschulte Pflegepersonal über einen hinterlegten Schlüssel Zugang zur Wohnung bekommen.


Das eigentliche Hausnotruf-System des ASB kann um verschiedene Module ergänzt werden.
So gibt es zum Beispiel auch Sensoren, die einen Alarm auslösen, wenn ein bestimmtes Wohnumfeld verlassen wird. Das kann dann sinnvoll sein, wenn teilweise desorientierte oder an Demenz erkrankte Personen noch alleine Leben, aber die Gefahr besteht, dass sie das Haus verlassen und den Weg zurück nicht mehr finden. Auch gibt es Sturz- oder Epilepsiesensoren, die bei Bedarf eingesetzt werden können.

Bei einem vorliegenden Pflegegrad werden die Kosten für das Hausnotrufsystem teilweise bis ganz durch die Pflegekassen übernommen werden. Unser Hausnotruf-Team berät Sie dazu ganz individuell.

Wolfgang_Klemme1.1.jpg

Wolfgang Klemme

Leitung Hausnotruf

Telefon : 05503 8000-44
Fax : 05503 49226

w.klemme(at)asb-noerten.de

ASB-Kreisverband Northeim/Osterode

Industriestraße 11
37176 Nörten-Hardenberg

Dagmar_Schaefer.jpg

Dagmar Schäfer

Beratung Hausnotruf

Telefon : 05503 8000-44
Fax : 05503 49226

schaefer(at)asb-noerten.de

ASB-Kreisverband Northeim/Osterode

Industriestr. 11
37176 Nörten-Hardenberg