Ambulante Pflege

Die ambulante Pflege – Unterstützung in der Häuslichkeit

Pflegebedürftigkeit kann jeden von uns jederzeit treffen. Und nicht nur ältere Menschen sind betroffen. Durch einen Unfall oder eine schwere Krankheit kann man von einem Tag auf den anderen pflegebedürftig werden. Ohne die vielfältigen Leistungen von ambulanter oder „häuslicher“ Pflege wäre es für viele pflegebedürftige Menschen kaum denkbar, zu Hause in ihrer vertrauten Umgebung zu leben.

Ein junger Pfleger mit dunklen Haaren unterstützt eine lächelnde ältere Dame beim Aufstehen.

Ambulante Pflege – ein wunderbarer und fordernder Job. Der ASB Niedersachsen wünscht sich eine Anerkennung seiner Lohnerhöhungen durch die Kassen.

Foto: ASB / B. Bechtloff

Manchmal ist eine ambulante Pflege nur vorübergehend notwendig, bis man wieder gesund wird. Viele Menschen sind jedoch dauerhaft auf die pflegerische Versorgung durch einen ambulanten Pflegedienst oder pflegende Angehörige angewiesen. Ambulante Pflegedienste, wie die des ASB Kreisverbandes Northeim/Osterode kommen bei Bedarf mehrmals in der Woche oder sogar mehrmals täglich ins Haus und entlasten den Betroffenen sowie seine Angehörigen.

Im Falle einer Versorgung durch pflegende Angehörige kann der ambulante Pflegedienst des ASB auch stundenweise zur Entlastung von Angehörigen engagiert werden. Je nach Pflegegrad und Notwendigkeit können auch zusätzliche Leistungen im Bereich der Betreuung und Hauswirtschaft in Anspruch genommen werden.

Unsere Pflegedienstleitungen an den einzelnen Standorten und unsere Pflegeberaterinnen in Nörten-Hardenberg und Barbis beraten Sie gerne zu den individuellen Möglichkeiten.

Ergänzend zur ambulanten Pflege kann auch der Hausnotruf des ASB installiert werden. So erhalten Pflegebedürftige und Angehörige Sicherheit, dass jederzeit Hilfe gerufen werden kann. Ein Hausnotruf ist ein anerkanntes Hilfsmittel und wird in der Regel von den Kassen mitfinanziert, wenn ein Pflegegrad vorhanden ist.

Dieter_Schwarze.JPG

Dieter Schwarze

Pflegedienstleitung Ambulante Pflege Nörten-Hardenberg

Telefon : 05503 8000-20
Fax : 05503 8000-27

schwarze(at)asb-noerten.de

ASB-Kreisverband Northeim/Osterode

Industriestr. 11
37176 Nörten-Hardenberg

Dorotha_Wauker_19.1.jpg

Dorota Wauker

Pflegedienstleitung Ambulanter Pflegestützpunkt Markoldendorf

Telefon : 05562 950746
Fax : 05562 950756

wauker(at)asb-noerten.de

ASB Kreisverband Northeim/Osterode

Kirchstr. 9
37586 Dassel/Markoldendorf

Gabriele_Buehring_Portraet_Web_2.JPG

Gabriele Bühring

Pflegedienstleitung Ambulante Pflege Wulften, Barbis

Telefon : 05556 914006
Fax : 05556 1599

buehring(at)asb-noerten.de

ASB-Kreisverband Northeim/Osterode

Bahnhofstraße 21
37119 Wulften

Iris_Sonne_2.JPG

Iris Sonne

Pflegedienstleitung Ambulanter Pflegestützpunkt Uslar

Telefon : 05571 2031
Fax : 05571 2032

sonne(at)asb-noerten.de

ASB-Kreisverband Northeim/Osterode

Gänsekopf 2
37170 Uslar

Jennifer_Hentze_Portraet_.JPG

Jennifer Hentze

Pflegedienstleitung Ambulanter Pflegestützpunkt Northeim

Telefon : 05551 9085805
Fax : 05551 9085566

hentze(at)asb-noerten.de

ASB Kreisverband Northeim/Osterode

Ottilienstr. 15
37154 Northeim

ASB_KV_Gebaeude_im_Sommer_Engelking_4.JPG

Verwaltung - Ambulante Pflege - Rettungsdienst - Fahrdienst - Hausnotruf - SEG - Erste-Hilfe

Telefon : 05503 80 00 0
Fax : 05503 49226

info(at)asb-noerten.de

ASB Arbeiter-Samariter-Bund Kreisverband Northeim/Osterode

Industriestr. 11
37176 Nörten-Hardenberg

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr.