Aus dem Kreisverband

ASB-Urgestein Hans Dieter Wollborn in den Ruhestand verabschiedet

Nach 37jähriger Tätigkeit beim ASB Arbeiter-Samariter-Bund wurde Hans Dieter Wollborn am 31.05.2021 in den Ruhestand verabschiedet.

Hans Dieter Wollborn wird nach 37jähriger Tätigkeit beim ASB in den Ruhestand verabschiedet

Foto: ASB Northeim/Osterode / S. Ohmes

Hans Dieter Wollborn kann auf eine lange Laufbahn beim Arbeiter-Samariter-Bund zurückblicken, gehörte er doch am 13. Juli 1978 zu den Gründungsmitgliedern des damaligen ASB-Ortsverbandes Northeim. Im Jahr 1984 übernahm er die hauptamtlichen Geschäfte des dann entstandenen ASB-Kreisverbandes Northeim/Osterode, der sich seit dem kontinuierlich vergrößert hat. Doch nicht nur das: Im Jahr 2002 wurde er zum Landesvorsitzenden des ASB Niedersachsen gewählt und übernahm im Jahr 2006 die Landesgeschäftsführung.
Unter seiner Leitung konnten die Leistungen des sozialen Dienstleisters auch im Kreisverband Northeim/Osterode kontinuierlich ausgebaut werden. „Unsere Anfänge waren sehr bescheiden“. 1978 hatte der Verband ca. 45 ehrenamtliche Mitglieder, 1981 wurde die erste Rettungswache in Nörten-Hardenberg eröffnet, heute beschäftigt der Kreisverband über 300 Mitarbeiter:Innen an 11 Standorten und hat rund 3.200 Mitglieder.

Wollborn betont,  dass die positive Entwicklung, die der ASB-Kreisverband in den Jahren seines Bestehens verzeichnen konnte, nicht die Leistung eines Einzelnen sei. „Wir alle, also das gesamte Kollegium, ziehen seit Jahren an einem Strang“, sagt er. Nur dank des gemeinschaftlichen Engagements könne der ASB wachsen und gleichzeitig die hohen Qualitätsstandards erfüllen.

Ganz Corona konform verabschiedete sich das Kollegium des ASB-Kreisverbandes Northeim/Osterode über eine Videokonferenz vom ihrem Chef. Doch im Rahmen dieser Online-Übertragung hatten die Mitarbeiter:Innen und auch der ASB-Vorstand - vertreten durch den stellv. Vorsitzenden des ASB-Kreisverbandes André Kipp - noch eine Überraschung für Wollborn parat: Neben einem wunderbaren Präsentkorb erhielt Wollborn eine „Schatzkiste“, gefüllt mit Erinnerungen und hilfreichen Utensilien für den Ruhestand.

ASB_KV_Gebaeude_im_Sommer_Engelking_3.1.jpg

Verwaltung - Ambulante Pflege - Rettungsdienst - Fahrdienst - Hausnotruf - SEG - Erste-Hilfe

Telefon : 05503 80 00 0
Fax : 05503 49226

info(at)asb-noerten.de

ASB Arbeiter-Samariter-Bund Kreisverband Northeim/Osterode

Industriestr. 11
37176 Nörten-Hardenberg