Wir waren dabei: Die Ausbildungsmesse in Einbeck

Der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) Kreisverband (KV) Northeim/Osterode präsentiert sich auf der 7. Einbecker Ausbildungsmesse.

Die Berufsbildenden Schulen in Einbeck öffneten am 08.09.16 zum 7. Mal ihre Pforten zur Ausbildungsmesse und war mit 83 Ausstellern rekordverdächtig bestückt.

Frei nach dem Motto: „Verantwortungsvoll, Abwechslungsreich und Krisensicher -wir informieren" präsentierte der ASB speziell einen Stand für die Ausbildungen zum/r staatlich anerkannten Altenpfleger/in, zum Notfallsanitäter/in und zum/r Kaufmann/frau im Gesundheitswesen.

Was soll aus mir werden? Welchen Beruf will ich ausüben? Was kann man denn eigentlich hier in der Region lernen und arbeiten? Diese Fragen beschäftigten wohl die meisten Schulabgänger um. Auch in diesem Jahr stellten sich zahlreiche umliegende Unternehmen den Fragen der interessierten Schüler.

Bereits seit dem Jahr 2010 findet diese Veranstaltung in den Berufsbildenden Schulen in Einbeck statt. Aus den ersten Anfängen ist mittlerweile eine sehr erfolgreiche Börse der Interessen geworden. Warum? Ganz einfach – zwei auf den ersten Blick unterschiedliche Interessen ergänzen sich ideal. Da ist auf der einen Seite der kommende Schulabsolvent und künftige Azubi. Auf der anderen Seite der Betrieb, der eigenen Nachwuchs ausbilden möchte. Beide können ganz einfach und ohne Hürden in direkte Kommunikation treten. Der ASB war an diesem Tag mit einem seiner Rettungswagen, einem Quad und einem Einsatzleitfahrzeug vor Ort, welche natürlich besichtigt werden konnte.

Die Resonanz an diesem Tag war ausgezeichnet und wir hoffen, auf diesem Weg junge Menschen für die Ausbildung beim ASB gewonnen haben.